>

Bayerische Meisterschaft Kinder


Der Nachwuchs des Karate-Do Straubing sammelt in Fürth jede Menge Edelmetall
Insgesamt 13 Medaillen bei Bayerischer Kindermeisterschaft

Der Nachwuchs des Karate-Do Straubing sammelt in Fürth jede Menge Edelmetall
Insgesamt 13 Medaillen bei Bayerischer Kindermeisterschaft

Fürth war Ausrichter der diesjährigen Bayerischen Karatemeisterschaft der Kinder.
Der Karate-Do Straubing reiste mit acht Kämpfern zu diesem Turnier an. Insgesamt errangen die Straubinger Nachwuchssportler 4x Gold, 3x Silber und 6x Bronze und sicherten sich mit großem Abstand den ersten Platz im Medaillenspiegel.
Begonnen wurde mit den Kata Teams. Der Karate-Do Straubing schickte zwei Mannschaften an den Start. In Team 1 starteten Melissa Berger, Leo Wittmer und Johanna Schütz, in Team 2 Fabienne Seidel, Marcel Etle und Jennifer Dorfner. Bereits in der Vorrunde setzten sich beide in ihren Pools souverän durch und somit kam es zu einem rein Straubinger Finale. Hier konnte sich das ältere Team 1 knapp behaupten.
Nun ging es weiter mit der Gruppe Kata U8. Bei den Jungs startete der erst sechsjährige Moritz Seltzsam zum ersten Mal  bei einem Turnier. Optimal vorbereitet konnte er seine guten Trainingsleistungen umsetzen und  wurde im zweiten Pool  Erster. Im Finale traf er auf Moritz Wimmer aus Kempten. Auch hier überzeugte er eindeutig und sicherte sich den Bayerischen Meistertitel. Bei den Mädchen vertrat Fabienne Seidel den Karate-Do. Fabienne bot von Anfang  an eine starke Leistung und siegte im ersten Pool. Ebenso chancenlos blieb im Finale ihre Gegnerin aus Traunreut und Fabienne wurde mit großem Abstand Bayerische Meisterin. Bei den Mädchen U10 starteten Melissa Berger, Johanna Schütz und Jennifer Dorfner.  Auch hier sollte es zu einem rein Straubinger Finale kommen, nachdem sich Melissa und Johanna in ihren Pools als beste durchsetzten. Das Finale konnte Melissa Berger für sich entscheiden. Jennifer unterlag im Kampf um Platz 3 knapp. Alle drei Mädchen gingen auch noch in der Disziplin Kumite an den Start und erkämpften sich Bronze. Melissa und Johanna -30kg und Jennifer -35kg. Auch in der männlichen Gruppe Kata U10 waren die Straubinger mit drei Teilnehmern am Start. Leo Wittmer und Marcel Etle verpassten den Einzug in das Finale knapp. Somit ging es um Bronze im kleinen Finale. Beide nutzten ihre Chance erfolgreich. Pech hatte der dritte Straubinger Luca Loibl der im kleinen Finale an seinem Vereinskameraden Marcel scheiterte. Leo und Marcel traten auch noch in der Disziplin Kumite -30kg  bzw.-35kg an. Hier erkämpfte sich Leo eine weitere Bronzemedaille und Marcel sicherte sich die Silbermedaille. 

Seite drucken
Zurück