>

Gürtelprüfung


 Karatekas legten erfolgreich Gürtelprüfung ab

 

 Mit sechzig Jahren zum Karate-Braungurt

Vor kurzen fand in den Räumen des Karate-Do Straubing die erste Gürtelprüfung in diesem Jahr statt. 23 Teilnehmer nahmen an dieser Prüfung teil. Alle Prüflinge zeigten den Prüfern Christian Richter (5. Dan) und Iris Bachl (1. Dan) ihr Können und überzeugten durchwegs mit guten Leistungen. Die Prüfungsteile bestanden aus Theorie, Kihon (Grundtechniken), Kata (Scheinkampf), Bunkai (Kata in Anwendung), Jiyu-Kumite (Partnerübungen) und Kumite (Freikampf). In der Unterstufe traten zwölf Karatekas im Alter von 7 – 52 Jahren an. Sechs bestanden den gelben Gürtel und sechs den Orangen. In der Mittelstufe, erhielten zwei den grünen Gurt und einer den blauen Gurt. In der Oberstufe (Braungurt) stellten sich acht Teilnehmer den Anforderungen. Den 3. Kyu bestanden Andreas Richter, Anastasia Algeier und Martin Schwab. Ein großes Lob erhielt der sechzigjährige Martin Schwab, er zeigte, dass Karate auch in älteren Jahren noch durchaus auf gutem Niveau stattfinden kann. Den 2. Kyu erhielten Dominik Zens, Peter Zwickl, Susanne Keil, Alexander Platkov und Vanessa Zacherl.

 

Seite drucken
Zurück