Arawaza Cup


Stefan Eisenmann gewinnt Bronze

.

In Halle an der Saale fand kürzlich der Internationale Arawaza-Cup statt.

Zu dieser stark besuchten Karate-Meisterschaft kamen 1000 Teilnehmer

aus 24 verschiedenen Nationen. Der Athlet Stefan Eisenmann vom

Karate-Do Straubing machte sich auf den Weg nach Thüringen und

startete in der Disziplin Kate Einzel Jugend.

Die ersten beiden Runden gewann Stefan souverän gegen Brenn Torben aus

Leipzig und Hoorzuk Alrazzio aus Südafrika. In der dritten Runde lief Stefan

eine starke Goshoshio Sho und konnte den Vize-Landesmeister aus Niedersachsen Luca Schulz mit 4:1 bezwingen.

Um den Einzug ins Finale stand Stefan dem Deutschen Vize-Meister Aidan Randall Lück aus Bremen gegenüber und musste sich hier mit 0:5 geschlagen geben.

Jetzt hatte der Straubinger noch die Möglichkeit auf einen dritten Platz.

Hier war sein Gegner Doronins Eduards aus Lettland. Dieser zeigte eine

fehlerfreie Gankaku, doch konnte Stefan mit einer starken Kata Unsu

dagegenhalten und die Kampfrichter mit einer 3:2-Entscheidung für sich gewinnen. Somit sicherte sich der Straubinger die Bronzemedaille.

 

Seite drucken
Zurück